Star Wars Battlefront – Neuer Modus für den „Todesstern“-DLC angekündigt

Star Wars Battlefront – Neuer Modus für den „Todesstern“-DLC angekündigt

Der „Todesstern“-DLC kommt mit einem neuen Modus, Raumgefechten und neuen Helden.

Star Wars Battlefront – Neuer Modus für den „Todesstern“-DLC angekündigt

Auf der Gamescom wurde der neue DLC für Star Wars Battlefront vorgestellt. Angesiedelt in und um die ikonische Raumstation, wird der „Todesstern“-DLC einen neuen Modus, bestehend aus insgesamt 3 Phasen, bieten. In Phase 1 werden sich die Spieler im neuen Battlefront erstmals mit Raumschiffen ins All begeben. Ziel der Rebellen ist es dabei möglichst viele TIE-Fighter von ihrem X-Wing aus zu zerstören, bis die Y-Wing-Unterstützung die Verteidigung des Todessterns genug schwächen kann, um ihn zu entern. Auf Seiten des Imperiums stehen TIE-Fighter und TIE-Interceptor im Hangar bereit, um das zu verhindern. Unterstützt werden beide Seiten im Raumkampf durch KI-Raumjäger.

In Phase 2 müssen die Rebellen anschließend im Inneren des Todessterns einen wichtigen Droiden sicherstellen, der von Sturmtruppen verteidigt wird. Zu Hilfe kommen dabei zwei neue Helden: Chewbecca und der Kopfgeldjäger Bossk. Die letzte Phase findet schließlich wieder im All statt und dreht sich um nichts geringeres als die Zerstörung des Todessterns! Spieler können dabei als Held der Rebellion Luke Skywalker in seinem Rot-5 X-Wing den Angriff auf die Raumstation fliegen oder sie als Darth Vader in seinem Advanced TIE-Fighter verteidigen.

Der Star Wars Battlefront „Todesstern“-DLC wird ab September für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich sein.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail