Star Wars – Electronic Arts möchte stärkere Verbindung zwischen Spielen und Filmen

Star Wars – Electronic Arts möchte stärkere Verbindung zwischen Spielen und Filmen

Die kommenden Star Wars Spiele von Electronic Arts sollen noch näher an den Filmen orientiert sein.

Star Wars – Electronic Arts möchte stärkere Verbindung zwischen Spielen und Filmen

Bekanntermaßen befinden sich derzeit mehrere Star Wars Projekte bei Electronic Arts in Entwicklung. Wenn es nach EAs CEO Andrew Wilson sollen zumindest einige dieser Projekte und auch zukünftige eine deutlich stärkere Verknüpfung zu den Filmen aufweisen. Ähnlich wie man es mit dem kommenden Zusatzinhalt zu Star Wars: Battlefront machen wird, das sich am kommenden Kinofilm Rogue One: A Star Wars Story orientiert.

Wilson verdeutlichte auch im Rahmen der Konferenz zur finanziellen Lage des Unternehmens nochmals, dass das man mit dem Star Wars-Franchise einem Langzeitplan hege, den man pflegen möchte. Immerhin sei zu erwarten, dass die Fanbasis mit jedem Film noch weiter wachse und immer mehr junge Zuschauer in den Bann von Star Wars gezogen werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail