Warcraft: The Beginning – Fantasyepos erhält keinen Directors Cut

Warcraft: The Beginning – Fantasyepos erhält keinen Directors Cut

Regisseur Duncan Jones äußert sich zu Warcraft - The Beginning Directors Cut.

Warcraft: The Beginning – Fantasyepos erhält keinen Directors Cut

Warcraft – The Beginning gehört wohl mit zu den umstrittensten Filmen die in den letzten Jahren in unseren Kinos liefen. Bis heute ist nicht ganz klar, wie viel der Film nun eigentlich eingespielt hat und ob die Zahl von mehr als 200 Mio. $ stimmt. Nun steht der der DVD und Blu Ray Release kurz vor der Tür und viele Fans möchten natürlich wissen ob es auch einen Directos Cut wie im Falle von Herr der Ringe & Hobbit zu einem späteren Zeitpunkt geben wird.
Zu diesen Spekulationen meldete sich nun Regisseur Duncan Jones und gab zu verstehen, dass derartige Pläne nicht exestieren aber viele entafallene Szenen Teil des Bonusmaterials seien.

Ob es also eine erweiterte Fassung oder gar eine Fortsetzung geben wird, hängt wahrscheinlich stark von den Verkäufen der bald erscheinenden Fassung ab.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail