Xbox One S – verbesserte Performance bei einigen Spielen

Xbox One S – verbesserte Performance bei einigen Spielen

Einige Spiele profitieren von der Xbox One S.

Xbox One S – verbesserte Performance bei einigen Spielen

Einige Spiele scheinen von der seit gestern erhältlichen Xbox One S deutlich zu profitieren. Grund sei laut den Kollegen von Digital Foundry die GPU der Xbox One S, die mit 914 statt mit 853 MHz getaktet ist. Zudem wurde die ESRAM-Bandbreite von 204 auf 219 GB/s erhöht.

Dadurch sollen Titel wie Project CARS und Hitman eine bessere Framerate bieten und Titel wie Rise of the Tomb Raider oder Batman: Arkham Knight würden hingegen mit weniger Screen-Tearing glänzen. Allerdings merkt Digital Foundry auch an, dass verbesserte Framerate in vielen Fällen wohl kaum bemerkbar sein wird. Am meisten sollen Titel mit einer dynamischen Auflösung profitieren.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail