Assassin’s Creed: Der Film – Historische Figuren nur auf Spanisch

Assassin’s Creed: Der Film – Historische Figuren nur auf Spanisch

In Assassin’s Creed: Der Film werden alle Szenen der Inquisition in spanischer Sprachen zu hören sein.

Assassin’s Creed: Der Film – Historische Figuren nur auf Spanisch

Justin Kerzel hat neue Details zum kommenden Assassin’s Creed: Der Film verraten. Demnach werden alle historischen Sequenzen, die im 15. Jahrhundert spielen, auch in spanischer Sprache mit entsprechenden Untertiteln ausgestrahlt werden. Da Assassin’s Creed: Der Film im Vergleich zur Videospiel-Reihe aber größtenteils in der Gegenwart angesiedelt sein wird, dürfte das Ganze nicht ins Gewicht fallen. Entsprechend werden wir Michael Fassbender nur wenig als Assassine Aguilar über die Dächer springen sehen und ihn stattdessen die meiste Zeit als Callum Lynch in der Abstergo-Anlage begleiten. Über seine Entscheidung für die Wahl der Spanischen Sprache im Film äußerte sich Kerzel:

„Ich liebe die Tatsache, dass die Produktionsfirma New Regency es akzeptiert hat. Wir haben auch mit der englischen Sprache gearbeitet, aber es war recht offensichtlich, was wir wollten, als mit diesem wundervollen Spanisch gesprochen wurde. Es gibt den Film eine exotische und reichhaltige Note.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail