Destiny 2 – soll sich wie ein neues Spiel anfühlen

Destiny 2 – soll sich wie ein neues Spiel anfühlen

Es sind erste Details zu Destiny 2 aufgetaucht.

Destiny 2 – soll sich wie ein neues Spiel anfühlen

Die Kollegen von Kotaku haben einen ersten ausführlichen Bericht zu Destiny 2 veröffentlicht, in dem man sich auf mehrere Quellen bezieht, die allerdings nicht offiziell sind.

So heißt es, das Destiny 2 bereits im kommenden Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen soll. Zudem soll sich Destiny 2 wie ein komplett neues Spiel anfühlen und nicht wie eine Erweiterung des ersten Teils. Demnach könnte Bungie mit Destiny 2 komplett von vorne beginnen und alte Charaktere und bekannte Planeten zurücklassen. Weiterhin heißt es, dass sich die Planeten und Gebiete in Destiny 2 lebendiger anfühlen sollen. So wird es Städte, Außenposten und Quests geben, die interessanter sind als bloße Patrouillen.

Derzeit sollen bei Entwickler Bungie über 750 Menschen an Destiny 2 arbeiten, auch wenn viele Entwickler-Veteranen das Studio verlassen haben sollen. Vicarious Visions und High Moon helfen bei der Entwicklung.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail