Kingdom Come: Deliverance – Entwicklung schreitet gut voran, auch auf Konsolen

Kingdom Come: Deliverance – Entwicklung schreitet gut voran, auch auf Konsolen

Laut den Entwicklern von Kingdom Come: Deliverance schreitet die Entwicklung gut voran, auch auf Konsolen.

Kingdom Come: Deliverance – Entwicklung schreitet gut voran, auch auf Konsolen

Laut den Entwicklern von Kingdom Come: Deliverance schreitet die Entwicklung des ambitionierten Rollenspiels gut voran, auch auf Konsolen. So sei man derzeit Überlegungen anzustreben, wo genau man die Downgrades für die Konsolenfassung ansetzen muss, das die Xbox One und die PlayStation 4 längst nicht so leistungsstark wie ein Gaming-PC sind. Dabei seien vor allem die Aussenareale sehr anspruchsvoll.

Derzeit sollen die Konsolen-Builds zwar gut laufen , aber noch nicht wirklich schnell genug. Zudem wollen die Warhorse Studios 1080p erreichen. Dafür haben die Entwickler auch schon einen Blick auf die PlayStation 4 Neo und Xbox One Project Scorpio geworfen. Nach aktuellem Stand wird Kingdom Come: Deliverance allerdings nur für die PlayStation 4 und die Xbox One entwickelt.

Kingdom Come: Deliverance wird für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer großen gamescom-Vorschau zu Kingdom Come: Deliverance.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail