Metal Gear Survive – Hideo Kojima kritisiert neuen Ableger

Metal Gear Survive – Hideo Kojima kritisiert neuen Ableger

Konami muss Kritik zu Metal Gear Survive von Mastermind Hideo Kojima einstecken.

Metal Gear Survive – Hideo Kojima kritisiert neuen Ableger

Auf der gamescom in Köln enthüllte Konami ein wenig überraschend Metal Gear Survive und erntete dafür gleich nach Bekanntgabe harsche Kritik seitens der Fans. Auf der Tokyo Game Show hat sich nun auch Mastermind und Serienschöpfer Hideo Kojima dazu geäußert und lässt kein gutes Haar am neuen Ableger.

So stellte Hideo Kojima klar, dass er nichts mit Metal Gear Survive zu tun hat. Er hat auch keine weiteren Kenntnisse über das Spiel. Für ihn hat Metal Gear Solid jedoch nichts mit Zombies zu tun. Es geht in der Serie alleinig um Spionage und politische Fiktion.

Metal Gear Survive soll im kommenden Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, allerdings nicht zum Vollpreis. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserer gamescom-Vorschau zu Metal Gear Survive.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail