PlayStation 4 Pro – Microsoft von fehlendem UHD-Laufwerk überrascht

PlayStation 4 Pro – Microsoft von fehlendem UHD-Laufwerk überrascht

Selbst Microsoft war von der Entscheidung Sony's, die PlayStation 4 Pro ohne UHD-Laufwerk auszuliefern, überrascht.

PlayStation 4 Pro – Microsoft von fehlendem UHD-Laufwerk überrascht

Die PlayStation 4 Pro wird bekanntermaßen ohne UHD-Laufwerk ausgeliefert. Eine Entscheidung die für viel Unverständnis sorgte. Selbst Microsoft war von der Entscheidung Sony’s, die PlayStation 4 Pro ohne UHD-Laufwerk auszuliefern, überrascht.

„Ich will hier keinen Konsolen-Krieg entfachen, denn ich haben grossen Respekt vor dem, was Sony macht, aber wenn man es analytisch betrachtet, dann haben sie einige interessante Entscheidungen für ihr Produkt getroffen, die mich überrascht haben“, so Microsofts Lead Xbox Planner Albert Penello . „Das Fehlen eines 4K-Disc-Players, bei dem Medien-Hintergrund von Sony, das war überraschend. Wenn man bedenkt, was sie in der Vergangenheit gemacht haben, denke ich, dass nicht viele Leute diesen Schritt vorausgesagt haben.“

Die Playstation 4 Pro wird am 10. November zu einem Preis von 399 Euro erhältlich sein. Wer sich zum Launch ein Exemplar sichern möchte, sollte jetzt bei Amazon vorbestellen!

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail