Playstation 4 Pro – Updates werden kein Geld kosten

Playstation 4 Pro – Updates werden kein Geld kosten

Sony äußerte sich nun erneut zu den Gerüchten, dass Updates für die Playstation 4 Pro kostenpflichtig sind:

Playstation 4 Pro – Updates werden kein Geld kosten

Am vergangenen Wochenende sorgte Sonys Masayasu Ito für ein Missverständnis bezüglich der kürzlich angekündigten Playstation 4 Pro. Demnach erklärte dieser, dass es durchaus möglich ist, dass Pro-Patches zukünftig Geld kosten könnten, was vor allem unter den Spielern für große Aufruhr sorgte.

Nun brachte ein Sony-Sprecher Licht ins Dunkel und führte aus: „Wir werden die Kunden für Patches nicht zur Kasse bitten“. In einem weiteren Abschnitt äußerte sich ebenfalls Absinthe Games Jack Sipich zum Thema und erklärte, dass es Third-Party-Entwicklern auch gar nicht erlaubt sei Geld für die Updates zu verlangen. „Das Internet kann sich beruhigen. Es gibt nichts, was wir tun könnten, um Pro-Features oder Patches mit einem Preisschild zu versehen. Wirklich nichts.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail