Square Enix – Verstärkte Entwicklung von Premium Mobile-Spielen

Square Enix – Verstärkte Entwicklung von Premium Mobile-Spielen

Square Enix will käufliche Mobile-Spiele zu einem wichtigen Standbein der Firma machen.

Square Enix – Verstärkte Entwicklung von Premium Mobile-Spielen

Wie Square Enix in seinem Jahresbericht mitteilte, möchte das Unternehmen verstärkt auf Premium-Mobile-Spiele als zusätzliches Standbein setzen. Bereits in den letzten Jahren konzentrierte sich der Entwickler und Publisher mit Spielen wie Mobius Final Fantasy, Lara Croft Go oder Hitman Ex Go auf den Mobile-Sektor. Als Grund für den Fokus auf Premium-Spiele nannte Firmenpräsident Yosuke Matsuda, dass der weltweite Markt durch Free-to-Play-Spiele dominiert wird, während käufliche Spiele nur eine Nischensparte ausmachen würden. Zwar würden für Premium-Spiele Kosten in Marketing und die Entwicklung von Updates entstehen, das Risiko sei laut Matsuda aber wesentlich geringer als die ständigen Entwicklungskosten neuer Inhalte für Free-to-Play-Titel. Zudem sieht er in mobilen Smart-Geräten einen Vorteil gegenüber traditionellen Konsolen:

„Smart-Geräte sind immer noch eine bessere Plattform zum jahrelangen spielen von heißgeliebten Spielen als stationäre Heimkonsolen, weil sie nicht die letztgenannte Problematik mit der Abwärtskompatibiliät haben. Außerdem haben Smart-Geräte eine weltweit größere installierte Basis als traditionelle Handheld-Konsolen. Die Smartphone-native Generation sieht in Smart-Geräten bereits ihre All-In-One Spielekonsole. Durch die Veröffentlichung von Rollenspielen nicht nur auf traditionellen Handheld-Systemen, sondern auch auf Smart-Geräten hoffen wir, einen Premium-Spielemarkt erschaffen zu können, der ein Standbein unseres Geschäftes wird.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail