Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske – Missionen sollen abwechslungsreich und vielfältig ausfallen

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske – Missionen sollen abwechslungsreich und vielfältig ausfallen

Die Missionen von Dishonored 2 bieten euch offenbar eine enorme Vielfalt und Variabilität.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske – Missionen sollen abwechslungsreich und vielfältig ausfallen

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske erscheint bereits Mitte des kommenden Monats. Wenig überraschend also, dass die Arkane Studios und Bethesda Softworks nun auch ordentlich die Werbetrommel rühren und weitere Details zum Stealth-Action-Titel bekannt geben. So äußerte man sich beispielsweise erstmals zum Missionsaufbau und erklärte, dass diese nicht nur einiges am Abwechslung für euch bereit halten, sondern auch diverse Vorgehensweisen unterstützen.

Unser Ziel war es, Missionen im klassischen Dishonored-Stil zu erschaffen, bei denen man es auf eine hochrangige Zielperson abgesehen hat und dabei einen schwer bewachten Ort mit ganz eigenem Charakter angehen muss“, sagt Harvey Smith (Creative Director). „Wir wollten diesen Orten aber auch epische Themen geschichtlicher oder spielmechanischer Art geben, damit der Raum, in dem sich die Spieler bewegen, immer im Gedächtnis bleibt.“

Da wäre zum Beispiel der Staubbezirk. Dort muss man nicht nur mit den wie zufällig stattfindenden Stürmen umgehen, die euren Gegnern und euch die Sicht vernebeln. Nein, es gibt dort auch zwei mögliche Ziele. Ihr könnt euch für eines dieser Ziele entscheiden und habt außerdem die Wahl, die Mission entweder mit tödlichen oder nicht tödlichen Mitteln anzugehen. Im Maschinenhaus müssen die Spieler einen Weg durch ein Haus finden, in denen sie buchstäblich das Aussehen der Räume ändern können. Wenn sie wollen, können sie sogar durch die Hohlräume zwischen den Wänden schleichen. In ‚Riss in der Fassade‘ können die Spieler zwischen zwei Zeitperioden hin- und herreisen, um ihr Ziel zu erreichen. Und andere Missionen wie das Kaiserliche Konservatorium ermöglichen den Spielern einen tieferen Einblick in die alternative viktorianische Welt des Kaiserreichs der Inseln“.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske erscheint am 11. November 2016 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserer gamescom-Vorschau zu Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail