DOOM – Details zum „Hell Followed“-DLC bekannt gegeben

DOOM – Details zum „Hell Followed“-DLC bekannt gegeben

Hell Followed bringt neue Inhalte für den Multiplayer von DOOM.

DOOM – Details zum „Hell Followed“-DLC bekannt gegeben

Noch diese Woche erscheint die zweite Erweiterung „Hell Followed“ für DOOM und bringt neue Multiplayer-Inhalte für den Shooter. Ingesamt enthält das Add-On drei neue Multiplayer-Karten, den neuen spielbaren Dämon, Cacodemon sowie eine neue Waffe und einen neuen Ausrüstungsgegenstand.

  • Templer: Auf dieser Map kämpft ihr in den Ruinen einer alten Nekropole der Nachtwächter, in der Statuen längst verstorbener Helden die Maschinen einer gefallenen Zivilisation überblicken.
  • Geschmolzen: Auf diesem Schauplatz vernichtet ihr eure Gegner in einer Welt voller vulkanischer Tempel und kämpft um die Vorherrschaft in einer einsturzgefährdeten Fabrik, die Energie aus einem lavabedeckten Planeten gewinnt.
  • Orbital: Bei niedriger Gravitation an Bord einer vollautomatisierten Weltraum-Station müsst ihr euch gegen die Gegner zur Wehr setzen. Überrascht eure Gegner von oben, aber gebt Acht, nicht in die Leere des Weltraums unter Ihnen zu stürzen.
  • Cacodemon: Ein geflügelter Dämon, der Gegner mit Kugelblitzen töten oder sie mit seiner Zunge aufspießen kann.
  • Schnitter: Eine dämonische Waffe, mit der durch kurzes Betätigen der Schusstaste schnelle Salven Höllenenergie oder durch Halten ein großer Schuss Höllenenergie abgefeuert werden können.
  • Bedrohungspuls: Eine Zielsuchtechnologie, die einen Impuls in der Umgebung aussendet, um nahe Gegner auch durch Wände hindurch anzuzeigen

DOOM „Hell Followed“ erscheint am 27. Oktober 2016 für PlayStation, Xbox One und PC.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail