Friday the 13th – erscheint erst 2017, dann aber mit Singleplayer-Kampagne

Friday the 13th – erscheint erst 2017, dann aber mit Singleplayer-Kampagne

Das Horrorspiel Friday the 13th wird nicht mehr wie geplant im Herbst 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Friday the 13th – erscheint erst 2017, dann aber mit Singleplayer-Kampagne

Das Horrorspiel Friday the 13th: The Game wird nicht mehr wie geplant im Herbst 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Dies gab Publisher Gun Media nun bekannt. Demnach wird das Spiel nun erst im Frühling 2017 erscheinen.

Man möchte das Spiel in der zusätzlichen Zeit weiter verbessern und auch erweitern. So werden KI-Bots hinzugefügt, um eine Singleplayer-Kampagne zu realisieren. Zudem wird es mit Tommy Jarvis einen weiteren spielbaren Charakter geben und die Map „Packanack Lodge“ kommt hinzu. Für Kickstarter-Unterstützer wird es aber immerhin Ende 2016 eine Closed-Beta geben.

Friday the 13th: The Game wird für PC, Xbox One und PlayStation 4 entwickelt und ist nunmehr für eine Veröffentlichung im kommenden Jahr vorgesehen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail