Gears of War 4 – Einige PC-Keys wurden bereits gesperrt

Gears of War 4 – Einige PC-Keys wurden bereits gesperrt

The Coalition deaktiviert derzeit diverse Vorbesteller-Keys zu Gears of War 4.

Gears of War 4 – Einige PC-Keys wurden bereits gesperrt

Noch vor dem offiziellen Start von Gears of War 4 kündigt Entwickler The Coalition eine Sperrung diverser Windows-10-Produktkeys an. Hintergrund dieser Aktion seien Zugänge, welche unrechtmäßig auf diversen Verkaufsplattformen veröffentlicht wurden.

Vor einiger Zeit kündigte Grafikkartenherstelle Nvidia ein neues Angebot an, bei dem Käufer eines hauseigenen Produktes Gears of War 4 gratis erhalten. Offenbar haben einige User diese Vorbesteller-Aktion ausgenutzt um ihre Keys an Dritte weiterzuverkaufen. So sah man die den zuständigen Entwicklern keine andere Möglichkeit als die betreffenden Keys sofort zu sperren. Personen, deren Key offenbar zu Unrecht deaktiviert wurde, sollen sich demzufolge beim Support von Nvidia melden.

Gears of War 4 ist seit dem 11. Oktober 2016 exklusiv für die Xbox One und den PC erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Gears of War 4 oder in unserem ausführlichen Guide.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail