Gears of War 4 – Neue Multiplayer-Maps vorgestellt

Gears of War 4 – Neue Multiplayer-Maps vorgestellt

Ab November gibts es monatlich zwei neue Multiplayer-Karten für Gears of War 4.

Gears of War 4 – Neue Multiplayer-Maps vorgestellt

The Coalition hat zwei neue kostenlose Karten für den Multiplayer von Gears of War 4 vorgestellt, die mit den Gears of War Legacy Maps Anfang November erhältlich sein werden. „Checkout“ und „Drydock“ sollen dabei die ersten Map-Erweiterungen sein, die in nächster Zeit immer monatlich im Zweierpack erscheinen sollen. Bei „Checkout“ handelt es sich um die verwilderten Überreste des Marktplatzes von Coles Heimatstadt Hanover, der 25 Jahre nach den Locust-Kriegen von der Natur zurückerobert wurde. „Drydock“ schickt Spieler hingegen auf die Schiffverschrottungsanlage des Wattenmeeres von Sera.

Die neuen Gears of War Legacy Maps “Checkout” und “Drydock” werden für Besitzer des Season-Passes ab dem 1. November erhältlich sein, alle anderen können sich dann dem 8. November in die neuen Karten stürzen.

Gears of War 4 ist seit dem 11. Oktober 2016 exklusiv für die Xbox One und den PC erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Gears of War 4 oder in unserem ausführlichen Guide.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail