High-Rise – Thriller mit Tom Hiddleston in Kürze auch für’s Heimkino erhältlich

High-Rise – Thriller mit Tom Hiddleston in Kürze auch für’s Heimkino erhältlich

High-Rise ist ab dem 18. November 2016 fürs Heimkino erhältlich.

High-Rise – Thriller mit Tom Hiddleston in Kürze auch für’s Heimkino erhältlich

High-Rise, die einzigartige Verfilmung des gleichnamigen und als nicht-verfilmbar geltenden Kultromans von J.G. Ballard, ist ab dem 18. November 2016 fürs Heimkino erhältlich. Mit Tom Hiddleston (THE AVENGERS), Jeremy Irons (NACHTZUG NACH LISSABON) und Sienna Miller (FOXCATCHER) hochkarätig besetzt, beweist der mehrfach ausgezeichnete britische Regisseur Ben Wheatley (KILL LIST, SIGHTSEERS) einmal mehr, dass er einer der wichtigsten Filmemacher unserer Zeit ist.

1975. Zwei Meilen westlich von London bezieht Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) auf der Suche nach Anonymität sein neues Appartement, nur um bald feststellen zu müssen, dass seine Mitbewohner gar nicht daran denken, ihn in Ruhe zu lassen. So ergibt er sich schließlich in sein Schicksal, freundet sich mit den neuen Nachbarn an und wird dadurch zunehmend in das komplexe soziale Gefüge hineingezogen. Während er so seine Probleme damit hat, seinen Platz inmitten dieser Gesellschaft zu finden, bekommen Laings gute Manieren und sein Verstand ebenso deutliche Risse wie das Gebäude selbst. Die Lichter gehen aus, die Aufzüge bleiben stehen, aber die Party hört nicht auf. Die Menschen sind das Problem. Der Alkohol die Währung. Sex ist das Allheilmittel. Erst sehr viel später, als er auf dem Balkon sitzt und den Hund des Architekten verspeist, fühlt Laing sich endlich zu Hause.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail