PlayStation Network – nach massiver DDoS-Attacke down

PlayStation Network – nach massiver DDoS-Attacke down

Das PlayStation Network ist mal wieder Opfer einer DDoS-Attacke geworden.

PlayStation Network – nach massiver DDoS-Attacke down

Wer sich am gestrigen Abend zum Online-Gaming via PlayStation Network verabredet hatte, der hatte schlechte Karten: Das PlayStation Network ist mal wieder Opfer einer DDoS-Attacke geworden. Sämtliche Services waren dadurch kaum zu gebrauchen.

Allerdings trifft in diesem Fall Sony keine Schuld. Denn maßgebend war eine sehr gut geplante DDoS-Attacke auf das DNS-Netzwerk des Internet-Unternehmens Dyn in den USA, was dann zur Folge hatte, dass unter anderem das PlayStation Network darunter leiden musste.

Doch auch Twitter, Spotify, Amazon, PayPal und Netflix hatten mit Problemen zu kämpfen. Wie es heißt, ermittelt die Homeland Security in den USA bereits. Derzeit vermeldet Sony, dass das PlayStation Network wiede rproblemlos läuft und auch Dyn hat bestätigt, dass alles wieder normal funktioniert.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail