PlayStation VR – Erste Verkaufszahlen aus Japan bekannt

PlayStation VR – Erste Verkaufszahlen aus Japan bekannt

In Japan war PlayStation VR innerhalb weniger Tage komplett ausverkauft.

PlayStation VR – Erste Verkaufszahlen aus Japan bekannt

Vergangene Woche startete mit PlayStation VR das Virtual-Reality-Headset auf Sonys hauseigener Konsole. Aus Japan gibt es nun erste Berichte über die Verkaufszahlen, laut denen insgesamt 51.644 Exemplare über den Ladentisch gingen und es in Japan somit komplett ausverkauft war. Bei den VR-Titeln gibt es hingegen keine genauen Zahlen, nur PlayStation VR Worlds habe sich 5.983 Mal verkauft. Dabei wurden jedoch nur die Retail-Fassungen berücksichtigt, die digitalen Downloadkäufe gingen nicht in die Zählung ein.

Im Laufe der Woche äußerte sich Sony bereits zu den Verkaufszahlen von PlayStation VR und sprach von mehreren hunderttausend verkauften Einheiten. Die Millionengrenze sei zwar noch nicht geknackt worden, allerdings gelang es dem Headset laut Sony sich vor die Konkurrenten Oculus Rift und HTC Vive zu setzen.

PlayStation VR ist am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erschienen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserem Hardware Test zu PlayStation VR. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail