Playstation VR – Hardware erzielt Gewinn

Playstation VR – Hardware erzielt Gewinn

Playstation VR wird für Sony pro verkauftes Exemplar Gewinn abwerfen.

Playstation VR – Hardware erzielt Gewinn

Wie Shawn Layden von den Worldwide Studios nun in einem Gespräch verriet, erwirtschaftet Sony mit jedem verkauften Playstation-VR-Gerät bereits Gewinn: „Wir machen Geld mit der VR-Konsole“.

Fürher war es bei Hardware-Verkäufen üblich, dass der allgemiene Verkaufspreis unter dem Produktionspreis lag, sodass man zunächst Verlust machte. Dies soll sich vor allem bei der Playstation VR ändern. Die Playstation 4 soll schon seit 2014 keine derartiegen Verluste mehr kreieren. Wie hoch die Gewinnspanne bei der Playstation VR ausfällt,  ist nicht bekannt.

PlayStation VR ist am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erschienen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserem Hardware Test zu PlayStation VR. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail