PlayStation VR – Produktion soll erhöht werden

PlayStation VR – Produktion soll erhöht werden

Sony erklärt weitere Pläne für PlayStation VR:

PlayStation VR – Produktion soll erhöht werden

Bereits vor einigen Tagen berichtete Shawn Layden, Präsident von Sony Interactiv Entertainment America, bereits, dass man mit dem VR-Headset PlayStation VR Gewinne einfahre. Genaue Summen bezüglich der Gewinne nannte man vorerst aber noch nicht. Hierzulande wie in den USA besteht für Sonys neue Hardware allerdings eine große Nachfrage.

Kein Wunder also, dass der japanische Konzern in Person von Jim Ryan, Präsident von Sony Computer Entertainment Europe, unlängst bekannt gab , dass man die Produktion bis Anfang 2017 noch einmal erhöhen möchte. Ob dies jedoch die große Nachfrage decken wird, weiß Ryan derzeit auch nicht genau. Was haltet ihr von Sonys neuer Hardware?

PlayStation VR ist am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erschienen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserem Hardware Test zu PlayStation VR. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail