PlayStation VR – Sony spricht über die Verkaufszahlen

PlayStation VR – Sony spricht über die Verkaufszahlen

Sony zeigt sich mit den Verkaufszahlen von PlayStation VR zufrieden.

PlayStation VR – Sony spricht über die Verkaufszahlen

Seit einigen Tagen ist  PlayStation VR endlich erhältlich und ist vieler Orts ausverkauft, auch wen sich vereinzelt noch Exemplare im Handel finden lassen. Nun hat sich auch Sony in Person von Jim Ryan, Sony Interactive Entertainment Europe President, zu den Verkaufszahlen geäußert.

So sprach Ryan von „vielen hunderttausenden“ Exemplaren, die man bereits absetzen konnte. Ließ aber offen, ob die Millionen-Marke bereits geknackt werden konnte. Der Absatz in den ersten Tagen nach Launch reicht allerdings bereits, um die PC-Headsets HTC Vive und Oculus Rift hinter sich zu lassen.

Zuletzt verkündete Sony auch, dass man die Produktion von PlayStation VR erhöhen wird, um der Nachfrage bis in das kommende Jahr hinaus gerecht werden zu können.

PlayStation VR ist am 13. Oktober 2016 zu einem Preis von 399 Euro erschienen. Unsere Eindrücke zu PlayStation VR lest ihr in unserem Hardware Test zu PlayStation VR. Alles Wissenswerte erfahrt ihr zudem in unserem großen FAQ zu PlayStation VR.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail