Pokémon GO – App bringt noch immer Millionenumsätze

Pokémon GO – App bringt noch immer Millionenumsätze

Auch wenn die Nutzerzahlen sinken macht Pokémon GO weiterhin Gewinne

Pokémon GO – App bringt noch immer Millionenumsätze

Der anfängliche Riesenhype um Pokémon GO ist größtenteils abgekühlt, trotzdem generiert die Mobile-App weiterhin Millionenbeträge. Laut einem offiziellen Bericht der Datenfirma Newzoo zufolge werden dabei täglich 2 Millionen US-Dollar erzielt. Seinen Höchstwert hatte Pokémon GO etwa drei Wochen nach Release mit 16 Millionen US-Dollar. Bei insgesamt 550 Millionen Downloads seit dem ersten Release hat die Jagd nach den Taschenmonstern somit in den ersten 80 Tagen einen Gesamtumsatz von satten 470 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Pokémon Go ist offiziell seit dem 6. Juli 2016 auf iOS- sowie Android-Geräten verfügbar.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail