The Elder Scrolls Online – „One Tamriel“ für PC und Mac veröffentlicht

The Elder Scrolls Online – „One Tamriel“ für PC und Mac veröffentlicht

One Tamriel startet auf PC und Mac durch!

The Elder Scrolls Online – „One Tamriel“ für PC und Mac veröffentlicht

Das umfangreiche Update „One Tamriel“ für The Elder Scrolls Online steht ab sofort auf dem PC sowie Mac zum Download bereit. Mithilfe von One Tamriel sollen es Spieler künftig einfacher haben zusammen zu spielen. So fallen die Allianzbeschränkungen weg und auch die Spielinhalte werden sich dynamisch an die eigene Charakterstufe anpassen können.

Ab dem 18. Oktober sollen dann auch die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One bedient werden.

„Mit einer wahrhaftig offenen Welt und dank einer Umgebung, die sich an die eigene Stufe anpasst, sind den Abenteurern nach Abschluss des Tutorials keine Grenzen mehr gesetzt. Mit One Tamriel fallen außerdem Allianzbeschränkungen außerhalb von PvP weg. Spieler können dadurch mit jedem Spieler der Welt eine Gruppe bilden, unabhängig von deren Allianzzugehörigkeit. Diese Änderung macht es wesentlich einfacher, spontan Gruppen für Quests, Verliese und Prüfungen zu finden, und ermöglicht Gilden, breitgefächertere Gruppen für Verliese und Prüfungen zusammenzustellen. Entdecken Sie die Dörfer und Städte Tamriels in eurem eigenen Rhythmus und in beliebiger Reihenfolge, von der Goldküste in die Ostmarsch und von Kluftspitze nach Schattenfenn. Erfahrene Spieler können ihre Freunde jetzt einladen, wenn diese ihre ersten Schritte in Tamriel tun, und sind trotzdem jederzeit gefordert, unabhängig davon, wo sie questen.“

Zusätzliche Verbesserungen und Updates des Spiels:

  • Spieler können einander jetzt überall außerhalb Cyrodiils duellieren, um ihre Fähigkeiten und Charakter-Builds auf die Probe zu stellen.
  • Alle Gebiete wurden überarbeitet, um Abenteuer für Einzelspieler und Gruppen zu bieten. Dazu gehören auch verbesserte Bosse und ein vereinheitlichter Schwierigkeitsgrad.
  • Alle Verliese können auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Veteran gespielt werden. Die Geschichte wird dabei vom Schwierigkeitsgrad getrennt und Spieler steigen auf die für die Kämpfe benötigte Stufe auf. Dadurch können Spieler verschiedener Stufen miteinander spielen und sich für ihre Stufe angemessene Beute sichern.
  • Der Zone Kargstein wurde überarbeitet, um ihn für Einzelspieler zugänglich zu machen und dabei das Erlebnis für Gruppen nicht zu schmälern.
  • Die Beute wurde in allen Zonen nun analog zur Verliesbeute vereinheitlicht. Dadurch können Spieler jetzt in bestimmten Gebieten bestimmte Sets erhalten – unabhängig davon, auf welcher Stufe sie die Quests abschließen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail