Xbox One vs. PlayStation 4 – Phil Spencer will keinen Konsolenkrieg anzetteln

Xbox One vs. PlayStation 4 – Phil Spencer will keinen Konsolenkrieg anzetteln

Phil Spencer von Microsoft will einen Konsolenkrieg vermeiden!

Xbox One vs. PlayStation 4 – Phil Spencer will keinen Konsolenkrieg anzetteln

In einem aktuellen Interview ging Xbox-Chef Phil Spencer darauf ein, dass er die Konkurrenz nicht schlecht machen will. Vielmehr möchte er über die Vorteile der eigenen Konsole sprechen. So sollen Werbeaussagen wie die Tatsache, dass die Xbox One S die einzige Konsole mit 4K-Blu-Ray-Support, nicht als Seitenhiebe in Richtung Sony interpretiert werden.

„Wir haben auf die 4K-Blu-Ray gesetzt, sie nicht. Ich sage nicht, dass sie eine falsche Entscheidung und wir die richtige Wahl getroffen haben, aber wenn jemand ein 4K-UHD-Blu-Ray-Laufwerk in seiner Konsole haben möchte, dann stellen wir sicher, dass die Leute das wissen. Wenn die Leute sagen, dass das ein Konsolenkrieg ist, dann liegen sie meiner Meinung nach falsch,“ so Phil Spencer.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail