Aquaman – Willem Dafoe offiziell bestätigt

Aquaman – Willem Dafoe offiziell bestätigt

Die Kessel bei Warner Bros. laufen heiß und eine Neuigkeit jagt die andere. Für die Aquaman-Verfilmung bestätigte man nun Willem Dafoe.

Aquaman – Willem Dafoe offiziell bestätigt

Ein paar wenige Sachen wissen wir ja nun bereits über den in 2018 erscheinenden Film Aquaman. Zum einen, dass „Game of Thrones“-Star Jason Mamoa den König von Atlantis spielen wird, der eine Vorliebe für Burbon hat. Zum anderen ist bereits bestätigt, dass Amber Heard seine Geliebte und Königin, Mera, darstellt.

Außerdem gab der eigentliche Horror-Regisseur, James Wan (u.a. Saw, Dead Silence, The Conjuring), einen Vorgeschmack auf Stil und Vorlage von Aquaman; so soll es einem Unter-Wasser-Horror-Szenario ähnlich den Werken von H.P. Lovecraft ähneln. Jetzt bestätigte Willam Dafoe gegenüber dem US-amerikianschen Magazin The Guardian, dass er neben Justice League auch an Aquaman mitwirkt:

„Naja, Justice League ist sehr speziell, weil es ein Film ist, der alle Helden zusammenfasst und mein Charakter wird dort vorgestellt, damit ich in Aquaman eine der Hauptrollen einnehmen kann. Diese Art von Filmen ist eine andere Erfahrung. Sie haben Verantwortung gegenüber verschiedenen Quellen und Intentionen. Es ist toll zwischen diesen Welten zu wandeln, wenn man das kann. Sie bieten verschiedene Eindrücke.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail