Battlefield 1 – DICE will auf Feedback und Kritik reagieren

Battlefield 1 – DICE will auf Feedback und Kritik reagieren

Scheinbar arbeitet DICE bereits an Veränderungen im Fortschrittssystem und dem Battlepack-Erhalt in Battlefield 1

Battlefield 1 – DICE will auf Feedback und Kritik reagieren

In Battlefield 1 könnte es nach dem großen Herbst-Patch schon bald die nächsten Änderungen geben. Zuvor hatten sich mehrere Spieler für ein verbessertes und komplexeres Fortschrittssystem ausgesprochen. Nun teilte Ali Hassoon von DICE per Twitter mit, dass man die Änderungswünsche und -vorschläge der Community berücksichtigen würde. Inwiefern die Vorschläge letztlich umgesetzt werden würden gab Hassoon zwar nicht preis, allerdings sollen die Spieler gespannt bleiben.

Andreas Skolgund, ebenfalls Producer bei DICE, äußerte sich auf Twitter zudem über die Verteilung der Battlepacks. Da sich bereits zahlreiche Spieler über die zufällige Verteilung beschwert haben, werde man Anpassungen am System vornehmen. Erst vor wenigen Tagen wurde eine zusätzliche Option in Battlefield 1 implementiert, die den Kauf von Battlepacks gegen Echtgeld ermöglicht. Wann die Veränderungen in Form eines Patch schlussendlich erscheinen werden, ist noch nicht bekannt.

Battlefield 1 ist weltweit am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und den PC erschienen. Mehr zum Shooter aus dem Hause DICE erfahrt ihr in unserem Test. Nützliche Tipps & Tricks hält unser Guide für euch parat.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail