Battlefield 1 – Wetter-Bug sorgt für Unmut unter Spielern

Battlefield 1 – Wetter-Bug sorgt für Unmut unter Spielern

Derzeit sorgt bei vielen Spielern das Wetter-Feature für Ärger in Battlefield 1.

Battlefield 1 – Wetter-Bug sorgt für Unmut unter Spielern

Battlefield 1 ist nun bereits seit mehreren Wochen auf dem Markt und scheint immer noch mit einigen erheblichen Problemen zu kämpfen zu haben. So soll derzeit ein Wetter-Bug der bereits in der Beta zum Shooter-Bombast aufsehen erregte, erneut für Unmut bei den Spielern sorgen. Auf reddit berichtete beispielsweise Nutzer „Kai-Nericho“, dass seine Freunde während eines Multiplayer-Matches andere Wetter-Verhältnisse zu sehen bekamen. So konnte er aufgrund von starkem Nebel kaum das Feld überblicken, während andere freie Sicht erhielten. DICE äußerte sich bislang noch nicht zu dem Problemen.

Battlefield 1 ist weltweit am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und den PC erschienen. Mehr zum Shooter aus dem Hause DICE erfahrt ihr in unserem Test. Nützliche Tipps & Tricks hält unser Guide für euch parat.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail