Cities Skylines: Natural Disasters – ab 9. Dezember im Einzelhandel erhältlich

Cities Skylines: Natural Disasters – ab 9. Dezember im Einzelhandel erhältlich

Erste Erweiterung zur Städtebausimulation wird ab nächster Woche im Handel erhältlich sein.

Cities Skylines: Natural Disasters – ab 9. Dezember im Einzelhandel erhältlich

Damit Weihnachten für alle Hobby-Bürgermeister nicht zur Katastrophe wird, erscheint Cities Skylines: Natural Disasters bereits am 9. Dezember zu einem Preis von 14,99 Euro beziehungsweise 16,90 CHF als Box im Einzelhandel. Damit steht den tosenden Begeisterungstürmen zum Fest nichts mehr im Weg. Digital ist Natural Disasters bereits als Download erhältlich.

Die Erweiterung fügt der erfolgreichen Städtebau-Simulation Cities Skylines für PC, MAC und Linux eine Vielzahl von Naturkatastrophen hinzu. Während mehrere mögliche Weltuntergangsszenarien das eigene Werk zerstören, gilt es, seine Stadt sicher durch die Katastrophe zu führen. Neben Tornados, Erdbeben, Tsunamis und Waldbränden erwarten den Spieler unter anderem auch Meteoriteneinschläge. Frühwarnsysteme und Katastrophenschutz-Teams können dabei helfen, die Stadt zu beschützen. Wer möchte, kann aber auch absichtlich eine Naturkatastrophe auf Knopfdruck auslösen.

Außerdem ist in einem neuen Video des Entwicklers Colossal Order zu sehen, wie unter anderem Geschäftsführerin Mariina Hallikainen in ihren Büroräumen im finnischen Tampere über Katastrophenschutz spricht.

Cities Skylines: Natural Disasters erscheint diesen Winter für PC, Mac und Linux im Einzelhandel. Natural Disasters ist eine Erweiterung zur Städtebausimulation Cities Skylines. Mehr über das Spiel erfahrt ihr in unserem Test.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail