Mass Effect Andromeda – es wird viele Nebenaufgaben geben

Mass Effect Andromeda – es wird viele Nebenaufgaben geben

In Mass Effect Andromeda wird es massig Nebenaufgaben geben.

Mass Effect Andromeda – es wird viele Nebenaufgaben geben

Es gibt mal wieder neue Details zu Mass Effect Andromeda – dieses Mal betreffen sie die Nebenaufgaben des Rollenspiels. Denn neben den Loyalitäts-Missionen mit verschiedenen Mitgliedern der Crew und natürlich den Hauptmissionen, wird auch darüber hinaus wieder genügend zu tun geben.

Besucht man einen Planeten, kann man die dortigen Gegner ausschalten. Die meisten Planeten werden mindestens einen feindlichen Stützpunkt haben, den es auszuschalten gilt. Als Belohnung bekommt man wertvolle Gegenständen. Allerdings sollte man sich Zeit nehmen, denn es kann durchaus eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, eine solche Basis einzunehmen. Auch Stealth-Elemente, um nicht gleich die ganze Anlage zu alarmieren, spielen dabei eine Rolle. Darüber hinaus darf man nach Drop-Zones suchen, Codecs freischalten, viel scannen oder optionale Boss-Kämpfe bestreiten. Manche der Auseinandersetzungen werden anfangs vielleicht zu schwer sein, weswegen man diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut probieren muss.

Mass Effect Andromeda soll nach aktuellen Informationen im Frühjahr 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail