Mass Effect Andromeda – Loyalitäts-Missionen kehren zurück

Mass Effect Andromeda – Loyalitäts-Missionen kehren zurück

In Mass Effect Andromeda wird es wieder die aus Mass Effect 2 bekannten Loyalitäts-Missionen geben.

Mass Effect Andromeda – Loyalitäts-Missionen kehren zurück

Wie Bioware gestern anlässlich des N7 Days bekannt gab, wird es in Mass Effect Andromeda wieder die aus Mass Effect 2 bekannten Loyalitäts-Missionen geben. Jedoch mit einem großen Unterschied, denn sie werden die Story nicht beeinflussen.

So wird jeder Begleiter eine Quest-Reihe haben, in der man mehr Details über den jeweiligen Charakter und die Spielwelt erfährt. Die Loyalitäts-Missionen werden jedoch nicht zur Hauptstory gehören. Die Aufträge der Crew-Mitglieder sind zudem nur ein kleiner Teil der vielen Neben-Quests und Aktivitäten, in denen es zum Beispiel um die Geheimnisse der Ryder-Familie gehen wird. Bei den Loyalitäts-Missionen wird man zwar mit Informationen über die Crew belohnt, aber wenn man sie nicht bestreitet, wird es laut BioWare keinerlei spielerische Nachteile geben.

Der Creative Director Mac Walters sagte: „Der große Unterschied zu Mass Effect 2 ist der, dass du dort eine Loyalitäts-Mission gemacht hast und dadurch das Ende beeinflusst wurde. Nun sind sie deutlich optionaler. Wenn du sie nicht machen willst, musst du das auch nicht. Wenn du sie erledigst, wenn die Hauptstory absolviert wurde, ist das ebenfalls möglich.“

Offiziell soll Mass Effect Andromeda im ersten Quartal 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail