Mass Effect Andromeda – nicht der Beginn einer neuen Trilogie

Mass Effect Andromeda – nicht der Beginn einer neuen Trilogie

Mass Effect Andromeda wird eine für sich geschlossene Story bieten.

Mass Effect Andromeda – nicht der Beginn einer neuen Trilogie

Das kommende Rollenspiel-Highlight Mass Effect Andromeda wird eine für sich geschlossene Story bieten. Ein Nachfolger sei aber dennoch denkbar, wie Creative Director Mac Walters zum Ausdruck brachte.

„Am Ende soll es sich anfühlen, als ob die Story komplett ist. Wenn es um das Universum geht, dann gibt es viel mehr, was man erkunden könnte, und wir wollen das auch andeuten, aber es fühlt sich wie eine eigene Story an,“ so Walters. „Um das klar zu stellen, nur weil Andromeda nicht als Start einer Trilogie geplant ist, bedeutet das nicht, dass wir keine weiteren Abenteuer planen. Es sind nur keine drei Akte.“

Mass Effect Andromeda wird im Frühjahr 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail