Rocket League – Großteil der Verkäufe entfallen auf die PC-Version

Rocket League – Großteil der Verkäufe entfallen auf die PC-Version

Rocket League zeigt sich auf dem PC besonders erfolgreich.

Rocket League – Großteil der Verkäufe entfallen auf die PC-Version

Wie Psyonix‚ Vizepräsident Jeremy Dunham nun offiziell bekannt gab, ist die PC-Version von Rocket League offenbar die Beliebteste. Demzufolge seien die Hälfte der gesamten Verkäufe auf dem PC zu verzeichnen. Dies entspräche ungefähr vier Millionen Einheiten.

Die meisten Spieler sind nichtsdestotrotz auf der Playstation 4 zu finden. Dieser Umstand lässt sich damit begründen, dass das Auto-Fußballspiel lange Zeit für PlayStation-Plus-Abonnenten kostenfrei zur Verfügung stand.

Insgesmat hat sich Rocket League acht Millionen Mal verkaufen können und kann dabei auf 22 Millionen Spieler zurückblicken.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail