Sniper Ghost Warrior 3 – Neue Details zur Singleplayer-Kampagne

Sniper Ghost Warrior 3 – Neue Details zur Singleplayer-Kampagne

Tomasz Pruski spricht über die Länge der Story und die Größe der Spielwelt von Sniper Ghost Warrior 3.

Sniper Ghost Warrior 3 – Neue Details zur Singleplayer-Kampagne

Nachdem vor wenigen Tagen bereits Marek Tyminski von Entwickler City Interactive Details zum Single- und Multiplayer von Sniper Ghost Warrior 3 verriet, sprach nun Senior Level Designer Tomasz Pruski mit WCCFtech über die Singleplayer-Kampagne des Scharfschützen-Shooters. Demnach wird das Spiel aus verschiedenen Karten bestehen, die alle als offene Spielwelten ohne Ladezeiten funktionieren sollen. Insgesamt werden die Karten eine Spielfläche von 27 Quadratkilometern umfassen. Außerdem äußerte sich Pruski zur Dauer der Spielzeit. Diese beträge durchschnittlich 15 Stunden für die Hauptstory und weitere 20 Stunden für Nebenmissionen und Quests. Innerhalb dieser 15 Stunden möchten die Entwickler eine immersive Erfahrung für die Spieler schaffen, die den Hauptcharakter als einen Menschen mit Gefühlen, Zweifeln und Zielen zeigen soll.

„Um dies zu bieten, haben wir eine Welt erschaffen, die eine Geschichte erzählt, die den Spieler in verschiedene militärische und persönliche Herausforderungen steckt und wir schauen auf eine durchschnittliche Spielzeit von 15 Stunden bei der Hauptgeschichte und zusätzlichen 20 Stunden für die Nebenmissionen und Quests.“

Außerdem wurde betont, dass die PlayStation 4- und PC-Fassung von Sniper Ghost Warrior 3 eine HDR-Unterstützung haben wird.

Sniper Ghost Warrior 3 erscheint am 04. April 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserer gamescom-Vorschau zu Sniper Ghost Warrior 3.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail