The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster – zweiter Patch soll die Fehler des ersten beheben

The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster – zweiter Patch soll die Fehler des ersten beheben

Zweiter Patch für The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster ist erschienen, lediglich die Xbox One Version kommt etwas später.

The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster – zweiter Patch soll die Fehler des ersten beheben

Der erste Patch zu Bethesdas The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster ist erst kürzlich erschienen und hat bei einigen Spielern Unbehagen ausgelöst.

Auf dem PC und der Playstation 4 ist nun Patch 1.2 erschienen, welcher die Probleme, wie Spielabstürze und Bugs beheben soll. Desweiteren wird der Patch die allgemeine Performance etwas verbessern. Außerdem soll man nun keine Probleme mehr mit dem Laden von Safe-Dateien haben, wenn man die Reihenfolge der Mods verändert hat. Die Xbox One Version des Patches soll noch diese Woche erscheinen, auf den anderen Plattformen könnt Ihr Euch den Patch ab sofort herunterladen.

The Elder Scrolls V: Skyrim Remaster erschien am 28. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Mehr zum Remaster in der Special Edition erfahrt ihr auch in unserem Test.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail