The Game Awards – Nominierungen zurückgezogen

The Game Awards – Nominierungen zurückgezogen

Zwei Spiele wurden plötzlich aus der Nominierten-Liste der Game Awards entfernt.

The Game Awards – Nominierungen zurückgezogen

Am 2. Dezember wird Geoff Keigley erneut Game Awards verteilen. Bereits vor einigen Tagen kündigte der Veranstalter die Nominierten an. Dieses Jahr zum ersten Mal dabei ist die Kategorie Best Fan Creation. Genau aus dieser Kategorie wurden die beiden nominierten Spiele Pokémon Uranium und Another Metroid 2 Remake überraschend entfernt. Übrig bleiben in der Kategorie nur noch Brutal Doom 64 und Enderal: Shards of Order. Warum die beiden Spiele gestrichen wurde gaben die Veranstalter nicht bekannt. Wahrscheinlich ist es anzunehmen, dass Nintendo als Partner von den Game Awards die Entscheidung veranlasste. Bereits kurz nach der Veröffentlichung der beiden Fan-Spiele sorgte Nintendo für die Einstellung beider Projekte.

Die The Game Awards 2016 finden am 2. Dezember 2016 um 01:30 Uhr unserer Zeit statt. Die Veranstaltung wird im Microsoft Theater in Los Angeles abgehalten und auf zahlreichen Kanälen live ins Internet gestreamt, darunter YouTube, Twitch, PlayStation Network, Steam, Xbox Live, Twitter und Facebook.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail