Ark: Survival Evolved – Entwickler verärgern Fans

Ark: Survival Evolved – Entwickler verärgern Fans

Dieser Shitstorm baut sich derzeit um die Entwickler von Ark: Survival Evolved auf:

Ark: Survival Evolved – Entwickler verärgern Fans

Anlässlich der diesjährigen Steam-Awards hat auch das Entwickler-Team hinter dem Uhrzeit-Spiel Ark: Survival Evolved ordentlich die Werbetrommel gerührt. Das Ganze stand alleridngs unter keinem guten Stern und so verärgerte man mit einem vergangenem Post zahlreiche Fans.

Dabei schrieb man kurz nach der Nominierung für den „Best Use Of A Farm Animal“-Awards folgenden Text:
„Wenn Ark den Award gewinnen sollte, werden wir sicherstellen, dass euer flauschiger Freund schneller mit dem nächsten Ark-Update sein Debüt feiern kann.“

Dabei geht es konkret um das langersehnte Schaf Ovis Aries, welches endlich ins Spiel finden soll. Viele Fans verstanden das jedoch als Erpressung und trugen ihren Ärger an die Öffentlichkeit. Mittlerweile hat man sich im übrigen offiziell entschuldigt und erklärt, dass man das Schaf auf jedenfall ins Spiel bringen möchte. Man wollte die Fans zuletzt lediglich anheizen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail