Death Stranding – Decima Engine von Guerilla Games verwendet

Death Stranding – Decima Engine von Guerilla Games verwendet

Death Stranding wird Guerillas Engine verwenden.

Death Stranding – Decima Engine von Guerilla Games verwendet

Wie Mastermind Hideo Kojima nun via Twitter bekannt gab, wird da neuste Werk Death Stranding auf der Decima Engine von Guerilla Games basieren. Dabei wählt dieser natürlich nicht den konventionellen Weg mittels Pressemitteilung, sondern bedient sich einer Raumfahrt-Metapher, die auf das Wettrüsten zwischen den USA und der UDSSR anspielt:

„Das Wettrennen der Weltraumentwicklung stagnierte nach dem Kalten Krieg. Durch den steilen Anstieg des Preises für Weltraumentwicklungskosten wurde die Investition in die Erde gestärkt, während das Space-Shuttle-Programm aufgegeben wurde. Währenddessen habe ich, der zum Mond fortschreiten möchte, Guerilla getroffen, deren Plan es war, zum Mars zu gelangen. Wir haben uns dazu entschieden, die Rakete durch die Reform ihrer Engine zu bauen. Indem wir das tun, befähigt uns das dazu, zum Mars zu fliegen, aber sogar zum Jupiter.“

Einen konkreten Releasetermin zu Death Stranding gibt es bislang noch nicht.
Eines ist allerdings sicher: Death Stranding erscheint dank eines Deals exklusiv für Sony PlayStation!

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail