Need for Speed – Porsche-Vertrag läuft aus

Need for Speed – Porsche-Vertrag läuft aus

Sind die Porsche-Wagen bald nicht mehr Need-for-Speed-exklusiv?

Need for Speed – Porsche-Vertrag läuft aus

Bislang zeichnete sich die Need for Speed-Reihe nicht nur durch rasante Action aus auch die edlen Karossen im Spiel zogen Rennspiel-Fans an ihre Konsolen. Bezüglich letzterem hatte Publisher Electronic Arts seit dem Jahr 2000 sogar einen Exklusiv-Vertrag mit Porsche unterhalten, welcher eben lediglich EA erlaubte die teuren Boliden ins Spiel zu integrieren. Nun soll allerdings genau dieser Vertrag Ende 2016 auslaufen, sodass im kommenden Jahr auch die Möglichkeit besteht, dass andere Franchises die Porsche-Wagen im Spiel nutzen könnten. Dies ließ Entwickler Kunos Simulazioni nun unlängst verlauten. In welchen Rennspielen würde ihr die Porsche-Boliden zukünftig gerne sehen?

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail