Resident Evil 7 – Capcom rechnet mit verkaufsstarkem Releasetag

Resident Evil 7 – Capcom rechnet mit verkaufsstarkem Releasetag

Bereits am ersten Tag möchte man Resident Evil 7 4 Millionen Mal verkaufen.

Resident Evil 7 – Capcom rechnet mit verkaufsstarkem Releasetag

Resident Evil 7 wird eines der ersten großen Spiele sein, die uns im Jahr 2017 erwarten. Weltweit feiert die Reihe Millionen Fans und gehört nach wie vor zu den stärksten Marken von Entwickler Capcom. Entsprechend zuversichtlich ist das Unternehmen über den Start des neuen Survial-Horror-Titels und rechnet allein am ersten Verkaufstag mit vier Millionen abgesetzten Einheiten. Zudem hat EMEA Marketing Director Antoine Molant verraten, dass die Vorbestellungen der Collector’s Edition über den Erwartungen lagen.

„Idealerweise würden wir gerne weltweit vier Millionen am ersten Tag verkaufen. Das wäre großartig. Schaut man sich an, was wir dieser Tage in den Vorbestellungen und Trends sehen, dann sind wir sehr zuversichtlich, dass wir dort hinkommen werden.“

Molant ist zudem von der hohen Qualität von Resident Evil 7 überzeugt und verspricht sich daher entsprechend hohe Wertungen. Zwar rechne er damit, dass es auch vereinzelt schlechte Bewertungen geben werde, insgesamt hoffe man aber auf zahlreiche Wertungen im 9er- beziehungsweise 90er-Bereich.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 auf PlayStation 4, Xbox One und PC. Darüber hinaus werden auch PlayStation VR und die PlayStation 4 Pro unterstützt. Unsere Eindrücke zur Demo von Resident Evil 7 lest ihr in unserer Vorschau!

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail