Serious Sam VR – Early-Access-Update mit Koop-Modus für zwei Spieler

Serious Sam VR – Early-Access-Update mit Koop-Modus für zwei Spieler

Serious Sam VR verfügt nun über einen frischen Online-Koop-Modus.

Serious Sam VR – Early-Access-Update mit Koop-Modus für zwei Spieler

Croteam und Devolver Digital haben nun ein neues Update für die Early-Access-Version von Serious Sam VR: The Last Hope veröffentlicht. Dieser bringt unter anderem einen Online-Koop-Modus für zwei Personen sowie die zwei neuen Schwierigkeitsgrade „Tourist“ und „Serious“ mit sich. Darüber hinaus wurden die Waffen- und Munitionspreise überarbeitet.

„Im neuen Koop-Multiplayer zieht man nun gemeinsam los – eine VR-Simulation von Captain Sam’s Schlachten-Logbüchern ermöglicht den mehr oder weniger koordinierten Einsatz, in dem ein doppelter Sam dann hoffentlich auch für doppelten Schaden sorgt. Dabei können Spieler entweder mit HTC Vive oder Oculus Rift teilnehmen, eine Mischung aus beiden Systemen ist ebenfalls möglich. Also einfach eine Mission aussuchen und dann direkt mit dicken Wummen alle Gegner in kleine Stücke zerballern.“

Serious Sam VR ist ein First Person Shooter des kroatischen Entwicklers Croteam, der von Devolver Digital vertrieben wird. Das Spiel ist seit dem 4.April 2017 für Oculus Rift und HTC Vive erhältlich.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail