Super Mario Run – Kein Auftrieb für die Nintendo-Aktie

Super Mario Run – Kein Auftrieb für die Nintendo-Aktie

Auch nach der Veröffentlichung von Super Mario Run geht die Nintendo-Aktie weiter bergab.

Super Mario Run – Kein Auftrieb für die Nintendo-Aktie

Trotz des erfolgreichen Starts und 5 Millionen US-Dollar Umsatz von Super Mario Run befindet sich die Nintendo-Aktie weiter im Sinkflug. Gestern, am 20. Dezember, betrug ihr Wert umgerechnet nur noch 211 US-Dollar während es am 12. Dezember 252 US-Dollar gewesen waren. Rechneten Analysten wie das Marktfoschungsunternehmen SuperData zu Beginn noch mit Einnahmen von 60 Millionen US-Dollar im ersten Monat, wurden die Schätzungen mittlerweile deutlich nach unten, auf 12 bis 15 Millionen, korrigiert.

Mögliche Gründe könnten vor allem daran liegen, dass die Vollversion der Mobile-App mit 10 EUR ziemlich zu Buche schlägt und damit viele potenzielle Käufer abschrecken dürfte. Auch zeigte sich viele Fans wenig begeistert von der permanenten Internetverbindung, die für die Nutzung der App nötig ist. Zudem hat Nintendo bereits angekündigt, dass man keine zusätzlichen Inhalte für die Zukunft von Super Mario Run plane.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail