Uncharted 4: A Thief’s End – Survival-Modus für diese Woche geplant

Uncharted 4: A Thief’s End – Survival-Modus für diese Woche geplant

Der neue Survival-Modus steht bereits in den Startlöchern.

Uncharted 4: A Thief’s End – Survival-Modus für diese Woche geplant

Naughty Dog wird aller Voraussicht nach noch in dieser Woche den kostenlosen Survival-Modus für Uncharted 4: A Thief’s End veröffentlichen. Wann genau der neue Spielmodus an den Start gehen soll, ist derweil nicht bekannt. Für den morgigen 13. Dezember ist bereits ein Livetsream geplant, welcher sich unter anderem mit den Survival-Inhalten beschäftigen wird. Ein Release vor Mittwoch ist also eher unwahrscheinlich.

„Wenn ihr die Kooperativ-Arena in Uncharted 2 und Uncharted 3 gespielt habt, werdet ihr euch in „Überleben“ sofort wie zu Hause fühlen. Wir haben auf dem grundlegenden Gameplay-Erlebnis aufgebaut und es weiterentwickelt, sodass euch eine ganz neue Tiefe, neue Herausforderungen und noch mehr Abwechslung geboten wird. Von neuen Gegnern und mächtigen neuen Bossen bis hin zu einem eigenen Fortschrittssystem und einem umfangreichen, verbesserbaren Arsenal dreht sich in „Überleben“ alles um Strategie, Kameradschaft und Können. In 50 Wellen und 10 Karten tretet ihr gegen Shoreline-Söldner, schwer gepanzerte Unmenschen, Scharfschützen, Jäger und mehr an, die im Laufe der Zeit immer präziser, aggressiver und besser ausgestattet werden. Jeweils 10 Wellen gipfeln in fulminanten Bosskämpfen, in denen ihr auch die ganz neuen Piraten-Warlords antreffen werdet.“

„Doch „Überleben“ fordert mehr von euch als das bloße Beseitigen von Gegnern. Um Welle 50 zu erreichen, müsst ihr zwischendurch auch Ziele wie das Verteidigen eines bestimmten Gebietes, das Sammeln von Schätzen innerhalb eines Zeitlimits oder das Ausschalten markierter Gegner erfüllen. Manchmal kann auch etwas ganz Unerwartetes über euch hereinbrechen, wie beispielsweise ein aktiver Modifikator, durch den nur noch Pistolen, Kopfschüsse oder Nahkampfangriffe Schaden bei Gegnern anrichten. Während ihr Gegner beseitigt und Ziele erfüllt, verdient ihr Spielwährung, mit der ihr auf der Karte neue Waffen und Ausrüstung mittels der Arsenalkisten freischalten und ausrüsten könnt. Ihr könnt alles von schweren Waffen über Langwaffen bis hin zu Mystikfähigkeiten und mehr erwerben.“

Uncharted 4: A Thief’s End erschien am 10. Mai 2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen umfangreichen Eindruck der Kampagne liefert unser ausführlicher Test zu Uncharted 4: A Thief’s End.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail