Bethesda – neue Spiele werden Remastered-Versionen vorgezogen

Bethesda – neue Spiele werden Remastered-Versionen vorgezogen

Bethesda möchte viel lieber neue Spiele entwickeln, anstatt Zeit mit Remastered-Versionen zu verbringen.

Bethesda – neue Spiele werden Remastered-Versionen vorgezogen

Bethesda möchte viel lieber neue Spiele entwickeln, anstatt sich mit Remastered-Versionen seiner bereits veröffentlichten Spiele zu befassen. Das gab aktuell Pete Hines, Vice President of PR und Marketing bei Bethesda, gegenüber dem brtischen Official Xbox Magazine zu verstehen.

Wie er weiter sgate, war die Remastered-Version The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition eine Gelegenheit, weil die Bethesda Game Studios sich gerade in der frühen Vorbereitungsphase von Fallout 4 befanden. Auch die Dishonored: Definitive Edition war eine einmalige Gelegenheit, weil diese neue Marke am Ende des Lebenszyklus der alten Konsolengeneration erschien. Daher war die Remastered-Version laut Hines nicht mit viel Arbeit verbunden und lag auf der Hand, weil der Nachfolger kurz danach veröffentlicht wurde.

Pete Hines stellte aber klar, dass Remastered-Spiele generell Zeit brauchen und man viel Mühen und Arbeitskraft aufbringen muss. Diese Energie will Bethesda fortan aber lieber in neue Spiele investieren.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail