Kingdom Hearts 3 – Tetsuya Nomura spricht über das neue Kampfsystem

Kingdom Hearts 3 – Tetsuya Nomura spricht über das neue Kampfsystem

In einem aktuellen Interview sprach der Kingdom-Hearts-3-Director über die neuen Situation Commands.

Kingdom Hearts 3 – Tetsuya Nomura spricht über das neue Kampfsystem

In einem aktuellen Interview mit der japanischen Famitsu ließ Tetsuya Nomura einige neue Details zum Kampfsystem von Kingdom Hearts 3 verlauten. Vor allem äußerte er sich dabei über die neuen „Situation Commands“, bei denen es sich laut Nomura um eine flexiblere Version des „Reaction-Command“-Systems aus den Vorgängern mit mehreren Variationsmöglichkeiten handelt.

„Ja, das Spiel wird über Situation Commands verfügen. In den Schlachten von Kingdom Hearts 3 gibt es viele Möglichkeiten, sodass die Spieler selbst aktiv auswählen können, welchen Befehl sie ausführen möchten. Was wir in KH0.2 sehen, ist sozusagen ein kleiner Teil dieses größeren Systems.“

Trifft Sora beispielsweise auf eine große Gruppe von Gegner, wird sich zwischen ihnen mit schnellen Sprüngen hin und her bewegen und dabei einen nach dem anderen attackieren. Diese Shotlocks-Gameplay-Elemente sollen auf diese Weise unter anderem zur Auflockerung und Unterhaltung in Kingdom Hearts 3 dienen, so Nomura weiter im Interview.

Kingdom Hearts 3 befindet sich derzeit für PlayStation 4 und Xbox One in der Entwicklung. Einen Releasetermin gibt es bisher aber noch nicht.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail