Nintendo Switch – Nintendo verteidigt enttäuschendes Launch-Line-Up

Nintendo Switch – Nintendo verteidigt enttäuschendes Launch-Line-Up

Nintendo ist ein permanenter Nachschub an Games für Nintendo Switch wichtiger als das Line-Up zum Launch.

Nintendo Switch – Nintendo verteidigt enttäuschendes Launch-Line-Up

Seit vergangenen Freitag ist klar, dass die Nintendo Switch am 03. März 23017 erscheinen wird. Etwas ernüchternd fällt dabei aber das Launch Line-Up der neuen Konsole aus. Dabei handelt es sich nur um The Legend of Zelda: Breath of the Wild, 1-2-Switch, Super Bomberman R, Just Dance 2017 und Skylanders: Imaginators. Nintendo stellte nun in Person von Reggie Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, klar, dass ein permanenter Nachschub an Games für Nintendo Switch wichtiger sei, als das Line-Up zum Launch.

Einen stetigen Spielenachschub ohne Durststrecken möchte Nintendo gewährleisten und so folgen kurz nach Launch mit Snipperclips, Has-Been Heroes und Fast RMX bereits weitere Titel. Für das Frühjahr 2017 sind zudem ARMS, Disgaea 5 Complete, Rime, Puyo Puyo Tetris und Mario Kart Deluxe vorgesehen.

Allerdings muss sich Nintendo nun auch den Vorwurf gefallen lassen, die Spiele künstlich zurückzuhalten, um sie gleichmässig auf das gesamte Jahr zu verteilen. So hat zum Beispiel der Producer Yoshiaki Koizumi verraten, dass Super Mario Odyssey zum größten Teil fertiggestellt wurde. Dennoch wird der Release erst Ende 2017 erfolgen, was für viele Spieler sicherlich etwas merkwürdig klingt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail