Platinum Games – Statement zur Einstellung von Scalebound

Platinum Games – Statement zur Einstellung von Scalebound

Plantium Games zeigt es enttäuscht über die Entscheidung, will aber weiterhin auf neue Titel setzen.

Platinum Games – Statement zur Einstellung von Scalebound

Vor wenigen Tagen ließ Microsoft die offizielle Einstellung von Scalebound verkünden. Nachdem die Entwickler zunächst zu der überraschenden Mitteilung schwiegen, meldete sich Platinum Games nun selbst zu Wort. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es von Präsident Kenichi Sato:

„Es tut uns leid zu sagen, dass Microsoft Studios am 9. Januar 2017 die Einstellung von Scalebound bekanntgegeben hat. Wir sind sehr enttäuscht davon, dass die Dinge in dieser Art und Weise geendet sind, besonders da wir wissen, dass sich viele unserer Fans so sehr wie wir auf dieses Spiel gefreut hatten.“

Trotz des Endes von Scalebound möchte das Studio aber auch weiterhin hochqualitative Spiele entwickeln und gibt sich entsprechend optimistisch. So steht mit NieR: Automata bereits der nächste Action-Titel für Anfang März in den Startlöchern, und auch mit zukünftigen Spielen wie Granblue Fantasy Project Re:Link und Lost Order möchte man die Spieler begeistern.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail