PlayStation 4 Pro – Entwickler von Shadow Warrior 2 über die Vorteile

PlayStation 4 Pro – Entwickler von Shadow Warrior 2 über die Vorteile

Das sagt Flying Wild Hog über die PlayStation 4 Pro.

PlayStation 4 Pro – Entwickler von Shadow Warrior 2 über die Vorteile

Entwickler Tadeusz Zielinski von Flying Wild Hog äußerste sich nun in einem Interview zur neuen PlayStation 4 Pro und beteuerte, dass es sich hierbei um ein gelungenes Upgrade zur normalen Version handeln würde: „Die CPU bekam kein großes Upgrade verpasst, aber die GPU ist ein Biest. Sie verfügt auch über einige interessante Hardware-Features, die dabei helfen, die 4K-Auflösung ohne ‚rohe Gewalt‘ zu erreichen.“

Darüber hinaus äußerte er sich zum „half-precision“-Fetaure bei dem zwei 16-Bit-Operationen die Performance weniger einschränken als eine  32-Bit-Operation:  „Das Feature wurde vor einiger Zeit in der GeForce FX genutzt, es wurde jedoch nicht populär und wurde deswegen wieder fallengelassen. Das ist schade, denn die meisten Rechenoperationen brauchen nicht die Präzision von vollen Floats (32 bit) und es wäre daher Verschwendung, wenn man die volle Fließkommapräzision für sie nutzen würde. Mit der halben Präzision bei den Instruktionen könnten wir viel bessere Performance erlangen – ohne Einbußen bei der Bildqualität.“

Auch Shadow Warrior 2 ist aktuell für PlayStation 4 Pro in Entwicklung und soll noch im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail