RIGS: Mechanized Combat League – Keine weiteren DLCs mehr

RIGS: Mechanized Combat League – Keine weiteren DLCs mehr

RIGS: Mechanized Combat League wird keine neuen Inhalte spendiert bekommen.

RIGS: Mechanized Combat League – Keine weiteren DLCs mehr

Wie Sony unlängst bekannt gab, wird das japanische Unternehmen das Entwicklerstudio Guerrilla Games Cambridge unwiderruflich schließen. Offenbar wird dies auch Auswirkungen auf den eigens entwickelten VR-Titel Rigs: Mechanized Combat League haben. So sollen die Server zwar weiterlaufen, weitere Inhalte in Form von neuen DLCs wird es jedoch nicht mehr geben.

Den Spielern von Rigs: Mechanized Combat League möchten wir versichern, dass der Online-Service durch die Schließung nicht beeinflusst wird. Aber leider hat es zur Folge, dass es keine weiteren DLCs für Rigs geben wird. Ebenfalls fortgeführt wird der Community-Support.“

RIGS: Mechanized Combat League ist am 13. Oktober 2016 gleichzeitig mit PlayStation VR veröffentlicht worden. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer gamescom-Vorschau und auch in unserem Entwickler-Interview mit  Senior Producer Lucas Van Muiswinkel.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail