Uncanny Valley – Pixel-Horror für PlayStation 4 und PS Vita bestätigt

Uncanny Valley – Pixel-Horror für PlayStation 4 und PS Vita bestätigt

Ab Februar ist der 2D-Horror mit 8bit-Nostalgie im PlayStation Store erhältlich.

Uncanny Valley – Pixel-Horror für PlayStation 4 und PS Vita bestätigt

Nachdem PC-Besitzer bereits seit 2015 durch die herrenlose Einrichtung von Uncanny Valley schleichen können, erhält der 2D-Horror-Titel mit Pixel-Optik nun eine Veröffentlichung auf PlayStation 4 und PS Vita. Wie die Entwickler von Cowardly Creations bekannt gegeben haben, erscheint der Titel am 8. Februar im Rahmen des Cross-Buy-Features für rund 12 EUR im PlayStation Store – PlayStation Plus-Besitzer erhalten zudem noch 15 Prozent Rabatt.

Uncanny Valley folgt dem Sicherheitsmitarbeiter Tom auf seiner vermeintlich ruhigen Nachtschicht durch ein altes, herrenloses Gebäude. Doch während er so durch die Korridore und Büros streift, deckt er nach und nach Geheimnisse auf, die sich zwischen den Wänden befinden. Die Entwickler setzen bei ihrem Horror-Titel auf ein besonderes Features – ein sogenanntes Konsequenz-System. Stirbt der Spieler, beeinflussen Fehler die Geschichte, Tom, die Nebencharaktere, sowie die Spielwelt an sich. Bricht sich Tom beispielsweise den Arm, hat dies direkte Auswirkungen auf die Nutzung von Waffen. Cowardly Creations möchte dadurch einen dynamischen Einfluss auf den Handlungsverlauf und die Spielweise nehmen, der Spieler in manchen Situationen zum Umdenken zwingt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail